Mittelmeerspiele Mersin

Sport Events

Sportler aus 24 Nationen, Wettbewerbe in 27 Disziplinen und ein geschichtsträchtiger Austragungsort an der mediterranen Küste: Die 17. Mittelmeerspiele im türkischen Mersin sind ein sportliches Großereignis der Extraklasse und fester Termin im olympischen Kalender. Mehr als 25.000 Menschen nehmen allein an der Eröffnungsfeier teil. Wir schlagen sie alle in einen Bann – mit einer spektakulären Showinszenierung, die vom ersten bis zum letzten Moment begeistert.

Videoprojektionen, Musik und Show Effects verwandeln das Spielfeld in einen magischen Kosmos mit ständig wechselnden Kulissen. Unter unserer Regie agieren mehr als 1.000 Darsteller in diesem Erzählraum und führen die Zuschauer durch die bewegte Geschichte des Mittelmeerraums und der Region Mersin. Im Zentrum der gesamten Inszenierung: ein riesiger Halbmond, Symbol für das Gastgeberland Türkei.

Das Gesamtprojekt „Mittelmeerspiele“ begleiten wir von der ersten Idee, über die Ausschreibungsphase am türkischen Ministerium für Jugend und Sport bis zur erfolgreichen Abschlussveranstaltung. Vor Ort in der Türkei arbeiten wir in einem internationalen Team in enger Kooperation mit PERA Event.

Kontakt aufnehmen

Weitere Bilder von der Show in Mersin

Elements Entertainment, Mersin, Turkey, Türkei, Halbmond, Pyro, Lightshow

Elements Entertainment, Mersin, Turkey, Türkei, Halbmond, fire, Projection, Pyro, Firework

Elements Entertainment, Mersin, Turkey, Türkei, Halbmond, Field, Players, Dancer, Show

Elements Entertainment, Mersin, Turkey, Türkei, Halbmond

Elements Entertainment, Mersin, Turkey, Türkei, Circle, Show

Elements Entertainment, Mersin, Turkey, Türkei, Schlange, Snake, Dundus, Figure, big

Elements Entertainment, Mersin, Turkey, Türkei, Roof, Stadium, Firework, Pyro, Angle, Show

Details zum Projekt

Konzept, Visualisierungen, Art Direktion
und Regie Gesamtevent:

Hans-Christoph Mücke
Udo Rabenstein
Marek Lehmann

Technische Planung und Effektdesign:
Konrad Kuschel
Michael Robinson
Holger Behrens

Fotografie:
Manfred Vogel

zurück zu Referenzen